BATTLEFIELD 2018 – Doch kein Bad Company 3

© Electronic Arts
Vor wenigen Tagen kam das Gerücht auf, dass der 2018 erscheinende Battlefield-Teil Bad Company 3 sein könnte. Nun äußern sich weitere Quellen zu den Leaks!

Der YouTuber AlmightyDaq veröffentlichte in den vergangenen Tagen ein Video, in dem er behauptete, dass der 2018 erscheinende Battlefield-Teil Bad Company 3 sei. Der YouTuber hatte bereits in der Vergangenheit erste Infos zu beispielsweise Battlefield 1 verraten und galt somit als eine vertrauenswürdige Quelle.

Nun muss der Video-Produzent jedoch zurückrudern, denn im Gespräch mit Eurogamer verrieten einige entwicklernahe Quellen, dass es zwar eine Idee zu Bad Company 3 gäbe, sich der Titel jedoch nicht in Entwicklung befindet. Der kommende Titel soll laut dieser Quellen wohl im 2. Weltkrieg spielen. AlmightyDaq hatte behauptet, dass Bad Company 3 während des Vietnam-Kriegs spiele und sogar darüber hinaus gehen würde.

Als Eurogamer den YouTuber mit diesen Aussagen konfrontiert, behauptet er, er habe zwei unterschiedliche Informationen erhalten. Diesen Informationen zufolge arbeite DICE LA derzeit an  Battlefield Bad Company 3, während das Studio DICE Sweden den Teil entwickle, der im zweiten Weltkrieg angesiedelt sein soll. In einem weiteren Video hatte der YouTuber diese Information bereits veröffentlicht.

© Electronic Arts