DISNEY / NETFLIX – Keine Disney-Filme mehr auf Netflix, Unternehmen trennen sich

Netflix Disney
© Netflix
Wie nun offiziell bestätigt wurde, gehen Netflix und Disney in Zukunft getrennte Wege. Disney will seine eigene Streaming-Plattform eröffnen.

Zukünftig wird es keine Disney-Filme mehr auf Netflix geben. Wie nun offiziell bestätigt wurde, hat Disney den Vertrag mit der Streaming-Plattform aufgelöst und will seinen eigenen Dienst veröffentlichen.

Laut des Online-Portals Bloomberg, übernimmt Disney den Anbieter BAMTech und will nebenbei zwei hauseigene VoD-Dienste produzieren. Auf diesen werden dann künftig Filme aus dem Hause Disney zu sehen sein. Auch Serien werden auf den Diensten laufen.

Der Vertrag zwischen Disney und Netflix läuft Ende 2019 aus. Mit der Beendigung des Vertrags, verliert Netflix einige große Titel seines Film-Portfolios. Unter diesen befinden sich unteranderem Star Wars sowie sämtliche Pixar- und Marvel-Filme. Die Marvel-Serien sind laut Disney-CEO Bob Iger nicht von der Änderung betroffen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.