DISNEY – Teile von 20th Century Fox gekauft

Star Wars 8 Die letzten Jedi Snoke
© Disney
Der Deal zwischen Disney und 20th Century Fox ist duch! Disney übernimmt für über 50 Milliarden Dollar einen Großteil des Konzerns und auch weitere Marken- und Filmrechte.

Heute wurden die Berichte endlich von Disney und 20th Century Fox bestätigt – Disney übernimmt Fox für einen Milliarden-Betrag und rüstet sich damit gegenüber dem Konkureten Netflix. Für 52,4 Milliarden Dollar gehen ein Großteil der Aktien an den Entertainment-Riesen Disney. Zudem sichert sich Disney somit auch die Rechte an der vollständigen Marke Star Wars. Für alle die nun stocken: Ja, der erste offizielle Star-Wars-Film der Fans unter dem Namen „Eine neue Hoffnung“ bekannt sein sollte, gehörte offiziell Fox, zumindest das ungeschnittene Original.

Angriff auf Netflix kann beginnen

Mit dem Deal rüstet sich Disney gegen den Konkurenten und Streamingdienst Netflix, denn Disney möchte bereits 2019 seinen eigenen Streamingdienst an den Start bringen. Durch die neu hinzugewonnenen Rechte an Film- und TV-Inhalten, sagt Disney der Streaming-Branche zudem weiter den Kampf an. Inwiefern dieser Deal die Medienbranche in den USA und auch hier zu Lande beeinflusst, wird die Zukunft zeigen.

Fox verliert durch den Deal gravierend an Bedeutung für die Medienlandschaft, denn diese haben abgesehen von ihren großen Sportsendern und News-Channel kein Portfolio mehr vorzuweisen.

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.