DRAGON AGE 4 – Bioware-Mitarbeiter erklärt Live-Elemente

Dragon Age 4 Live Elemente
© Electronic Arts
Als vor wenigen Tagen bekannt wurde, dass an einem Dragon Age 4 gearbeitet wird und dieses mehr Live-Elemente beinhalten soll, ging ein Aufschrei durch die Community. Nun meldet sich ein Bioware-Mitarbeiter und gibt entwarnung!

Vor Kurzem berichteten wir davon, dass Mark Darrah von Bioware seine Beteiligung an Dragon Age 4 bestätigte. Im Zuge dieser Erklärung wurde von mehr Live-Elementen im Spiel gesprochen. Nach dieser Meldung waren viele Fans besorgt, da man vermutete, dass mit Live-Elementen ein Online-Zwang gemeint sein könnte. Nun meldet sich Casey Hudson via Twitter zu Wort und beruhigt die Fans.

Laut Hudson ist hiermit jedoch nur die Fortsetzung der Story gemeint, nachdem man das Hauptspiel beendet habe. Es ist also durchaus möglich, dass man einige DLC-Inhalte für Dragon Age 4 plant, um so die Mainstory fortzusetzen. Casey Hudson betonte zudem, dass weiterhin Story und Charakter im Fokus der Entwicklung liegen, es wird sich also nichts ändern.

Der Release bzw. erste Details zu Dragon Age 4 liegen vorerst jedoch noch in weiter Ferne, da man aktuell bei Bioware mit sämtlichen Ressourcen an Anthem arbeitet, was voraussichtlich 2019 erscheinen soll.

Dragon Age 4
© Electronic Arts

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.