NINTENDO – Mobile Ableger für Zelda und Pokémon

Zelda
© Nintendo

Gerüchten zufolge arbeitet Nintendo an einem neuen Pokémon für das Smartphone, doch damit nicht genug, auch Zelda soll den Weg auf die mobilen Endgeräte finden.

Laut des Magazins, The Wall Strees Journal, arbeitet Nintendo an weiteren mobilen Versionen zweier seiner erfolgreichsten Spielereihen. Nach Pokémon Go, soll nun ein weiteres Pokemon auf dem Handy folgen und auch ein mobiler Zelda-Teil, soll sich laut des Magazins in Entwicklung befinden.

Die Gerüchte besagen, dass die mobile Variante des Zelda-Titels nach der App zu Animal Corssing, welche Mitte bis Ende 2017 erscheinen soll, auf den Markt kommt.

Das Pokémon-Spiel für das Smartphone, soll im Vergleich zu Pokémon Go ein Kartenspiel sein. Zu beiden Spielen gibt es jedoch bisher keine genauen Anhaltspunkte, was dazu führen könnte, dass sich die Gerüchte nicht bewahrheiten. Verwunderlich wären diese Spiele jedoch nicht, besonders nach dem großen Erfolg von Pokémon Go. Zudem erarbeitete Nintendo bereits Miitomo, Fire Emblem Heroes, Super Mario Run und das diesjährig erscheinende Animal Crossing für das Smartphone.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.