POE DAMERON – Was bietet der Comic zum Fan-Liebling?

Poe Dameron
© Panini Comics
In unserem Test zum Poe Dameron Comic, erfahrt ihr alles, was ihr über den Wiederstandskämpfer aus Episode 7 wissen müsst.

Für jeden der sich für die Ereignisse zwischen Star Wars 6 Die Rückkehr der Jedi-Ritter und Star Wars 7 Das Erwachen der Macht interessiert, wird dieser Comic ein wahres Fest sein. Auch Liebhaber des neuen Publikumslieblings Poe Dameron, der im Film von Oscar Isac gespiet wird, wird dieser Comic genügend Inahlte bieten.

Poe Dameron
© Panini Comics

Auf gefährlicher Mission

Ein Droiden-Spion gibt vor geheime Informationen über den Aufenthaltsort des Anführer der ersten Ordnung, Supreme Leader Snoke, zu haben. Bevor der Droide die benötigten Informationen übermitteln kann, bricht jedoch die Verbindung ab und Poe Dameron wird gemeinsam mit BB-8, C-3PO und Oddy auf die Mission geschickt, den verschollen Droiden zu finden.

Leider ist der Droide nicht das einzige Problem des Wiederstands, da ein Geheimdienstoffizier der ersten Ordnung den Truppen der neuen Republik Probleme bereitet. Schnell wird klar, dass es einen Spion innerhalb des Wiederstands geben muss. Diese Tatsache mach Poe schwer zu schaffen und führt dazu, dass er seinem eigenen Team gegenüber äußerst vorischtig gegenüber sein muss.

Neben einigen bereits bekannten Charakteren, trifft der Leser auch auf völlig neue Figuren, die er bisher nicht im Star-Wars-Universum zu sehen bekam. Auch bekannte Schauplätze, wie die Wüstenwelt Jakku, werden im Comic wieder aufgegriffen.

Wie das Leben für die Soldaten des Imperiums nach der Niederlage von Endor weiter geht, kann man in diesem Comic sehen und man erfährt, was es mit dem Sternenzerstörer, der auf Jakku abgestürzt ist, auf sich hat.

Poe Dameron
© Panini Comics

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.