PUBG – Xbox-Exklusivität könnte verlängert werden

PUBG
© Bluehole
Zum Release der Xbox One X soll der Vorzeige-Hit PUBG oder Playerunknown’s Battleground exklusiv für die Konsole erscheinen. Wie nun bekannt wurde, könnte der Zeitraum dieser Exklusivität verlängert werden.

Der momentane Steam-Hit Playerunknown’s Battleground oder kurz PUBG, soll nicht nur auf dem PC erscheinen, sondern auch für die Konsolen Xbox One, Xbox One X und PlayStation 4. Wie bereits seit längerem bekannt ist, hat Entwickler Bluehole jedoch einen Exklusiv-Deal mit Microsoft ausgehandelt, was dazu führt, dass PUBG vorerst exklusiv für die Xbox One erscheint.

Wie das Magazin Bloomberg nun berichtet, könnte der Deal jedoch noch um einige Zeit verlängert werden. Bloomberg beruft sich dabei auf verlässliche Quellen, die sich gut mit der Materie auskennen. Laut dieser Quellen, befindet sich Bluehole aktuell in einem weiteren Gespräch mit Microsoft, in dem es um die Verlängerung des Exklusiv-Deals gehen soll.

Bisher wurden diese Gerüchte zwar nicht bestätigt, sollten sich diese jedoch bestätigen, werden PlayStation-4-Spieler und Sony-Anhänger noch einige Zeit länger auf das Battle Royal warten müssen. Wir halten euch selbstverständlich auf dem Laufenden.

PUBG
© Bluehole

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.