STAR WARS 8: Die letzten Jedi – Snoke sinnt auf Rache!

Star Wars 8 Die letzten Jedi Snoke
© Disney
Bald ist es soweit: Star Wars 8: Die letzten Jedi erscheint in den deutschen Kinos! Kurz vor dem Kinostart verrät Andy Serkis neue Details zu Snoke.

Am 14. Dezember erscheint Star Wars 8: Die letzten Jedi in den deutschen Kinos und Star-Wars-Fans sind bereits heiß auf den neuen Streifen der Saga. Der Darsteller des Anführers der Ersten Ordnung, Andy Serkis, gibt nun neue Infos über Supreme Leader Snoke bekannt.

Laut Andy Serkis sinnt Snoke nach Rache für etwas, das ihm in der Vergangenheit wiederfahren ist. Es scheint also auch zu Snoke eine Vorgeschichte zu geben, die erst noch gelüftet werden muss. Wir wissen bereits, dass Snoke ca. 2,7 Meter groß und sein Körper von Narben übersät ist. Laut Serkis sei sein Körper total verdreht. Dies ist auf seine Vergangenheit zurückzuführen, zu der Andy Serkis jedoch nichts weiter verraten möchte.

Bereits in der Vergangenheit hatte sich Regisseur Rian Johnson zu Snoke geäußert und Parallelen zwischen ihm und dem Imperator aufgezeigt. Genau wie es der Imperator mit Darth Vader tat, verdreht auch Snoke einem jungen Machtnutzer den Kopf, Kylo Ren. Ihre Gefährten führen beide mit eiserner Faust und manipulieren sie.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.