CALL OF DUTY WWII – Open-Beta & Systemanforderungen veröffentlicht

Call of Duty WWII
© Activsion
Activision hat die Open-Beta für Call of Duty WWII auf dem PC angekündigt, sie startet am 29. September. Ob euer PC für den Shooter gerüstet ist, lest ihr ebenfalls hier.

Auf der offiziellen Website zu Call of Duty WWII haben die Entwickler Sledgehammer Games den Start der Open-Beta auf dem PC bekannt gegeben. Bisher war lediglich bekannt, dass es eine Beta für den PC geben wird, wann diese starten würde, war jedoch bisher geheimgehalten worden. Am 29. September wird die Open-Beta endlich an den Start gehen und bis zum 02. Oktober laufen. Eine Vorbestellung ist zum spielen der Beta nicht nötig, jeder der sie spielen möchte, hat freien Zutritt.

Auch interessant: Unsere Preview zu Call of Duty WWII

Neben dem Start der PC-Beta, gab man auch die Systemanforderungen für diese bekannt. Ob euer PC für Call of Duty WWII gerüstet ist, erfahrt ihr weiter unten. Activision verkündete jedoch, dass sich die Anforderungen durchaus noch ändern können. Zudem wird es eine Preload-Funktion geben, damit die Spieler pünktlich zum Start auf die Server können.

Hier die Mindestanforderungen:

  • Betriebssystem: Windows 7 64-Bit o
  • CPU: Intel® Core™ i3 3225
  • RAM: 8 GB RAM
  • Speicher: 25 GB
  • Video: NVIDIA GeForce GTX 660 @ 2 GB / AMD Radeon HD 7850 @ 2GB
  • DirectX: Version 11.0
  • Netzwerk: Breitbandverbindung
  • Sound Karte: DirectX kompatibel

Inhalte der Beta

Die Inhalte der PC-Beta wurden bisher nicht veröffentlicht, es lässt sich jedoch vermuten, dass diese denen der Konsolen-Variante ähneln werden. Auf Xbox One und PlayStation 4 waren die klassischen Spielmodien  Team-Deathmatch, Domination und der neuen Spielmodus „War“ spielbar. In „War“ gibt es zwei Parteien, die Verteidiger und die Angreifer, die durch verschiedene Ziele das Spiel für sich entscheiden können.

Call of Duty WWII erscheint am 03. November 2017 für den PC, die PlayStation 4 und Xbox One.

Call of Duty WWII
© Activision