WORLD OF WARCRAFT – Classic-Server kommen zurück

World of Warcraft Classic Server
© Blizzard Entertainment
Auf der Blizzcon 2017 wurde nun offiziell bestätigt, dass die offiziellen Classic-Server für World of Warcraft zurückkehren werden – dies fordern Fans des MMORPGs bereits seit langem.

Bisher ist nicht viel zu den kommenden Classic-Servern bekannt, jedoch wurden diese auf der Blizzcon 2017 in Anaheim angekündigt – eine Ankündigung, worauf die Fans schon lange warten. Neben dem neuen Add-on Battle for Azeroth, war diese Ankündigung mit Sicherheit eine große Freude für alle Fans des Rollenspiels. Allen Brack bat die Fans um Geduld, da es noch einige Zeit in Anspruch nehmen werde, bis die Server online gehen. Bei Blizzard, stellte man die Classic-Server bisher immer als eine „große Hürde“ da.

Das Problem mit den Classic-Server

World of Warcraft ist für viele Spieler Fluch und Segen zugleich, da sie sich auf der einen Seite an die tollen Momente der MMORPGs erinnern, auf der anderen Seite jedoch extrem unzufrieden mit der Entwicklung des Titels sind. Viele, in der Vergangenheit erschienene Erweiterungen und Änderungen, passen vielen Fans absolut nicht, weshalb diese die sich die Classic-Server zurück wünschten, auf denen man das Spiel so spielen konnte, wie es zum damaligen Release war – also die Ur-Fassung von World of Warcraft.

Besonders inoffizielle Server erfreuen sich deshalb immer größerer Beliebtheit, da von Blizzard ein offizielles Projekt bisher nicht in Angriff genommen wurde. Mit der Ankündigung der Classic-Server könnte sich dies jedoch bald ändern. Wir halten euch über die Entwicklung der Classic-Server natürlich auf dem Laufenden.